K

K

Klassenarbeiten
APO S I; SchulG §65 (2) Punkt 11
Klassenarbeiten müssen angekündigt und über das Schuljahr verteilt werden. Es sollen weder mehr als zwei Arbeiten pro Woche noch mehr als eine Arbeit pro Tag geschrieben werden. Dies ist eine Soll-Vorschrift, sie kann also in Einzelfällen gebrochen werden. Über die Schulkonferenz könnt ihr dies aber als Verpflichtung festlegen.
Die Arbeit muss vom Klassendurchschnitt gelöst werden können. Sind mehr als ein Drittel der Arbeiten schlechter als glatt Vier, so muß die Arbeit von der Schulleitung genehmigt oder nachgeschrieben werden. Für die Menge der Arbeiten gelten die Richtlinien der jeweiligen Schulform.

Klausuren in der Oberstufe
APO-GOSt
In jedem Quartal wird eine Klausur geschrieben, also im Halbjahr zwei. Seit dem letzten Jahr gibt es neue Regelungen, welche Fächer schriftlich gewählt werden müssen. Generell muss mensch aber alle schriftlichen Abiturfächer auch bis zum Abi schriftlich haben. Es dürfen maximal nur drei Klausuren pro Woche und eine pro Tag geschrieben werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>