W

W

W

Wandertag
BASS 14-12 Nr.2
Diese Richtlinie zeigt auf wie Schulwanderungen und Schulfahrten, Schullandheimaufenthalte, Studienfahrten und internationale Begegnungen
Widerspruch statt zu finden haben. Grunsätzlich gilt für euch hierbei der Grundsatz: Sie müssen einen deutlichen Bezug zum Unterricht haben, programmatisch aus dem Schulleben erwachsen und im Unterricht vor- und nachbereitet werden. DESHALB ist es schwer zu vertreten mit seiner Klasse in einen Vergüngungspark zu gehen. Natürlich lassen sich hierfür auch Themen finden! Zum Beispiel Parabelberechnung einer Achterbahn für Mathematik oder für Sozialwissenwaschaften Freizeitparks als städtebauerisches Planungsparadies. Allerdings lasst am besten eure LehrerInnen entscheiden, wie sie dies durch die Schulleitung genehmigen lassen, denn LehrerInnen haben meist ihre Tricks und falls es nicht klappt, dann versucht es mit anderen LehrerInnen, denn es liegt meist an der Lehrperson die es beantragt und wie sie dies tut als an der Schulleitung!

Wiederspruch
SchulG §74 (4)
Gegen schulische Entscheidungen, die Verwaltungsakte sind, können sowohl Eltern als auch volljährige SchülerInnen Widerspruch einlegen. Als Verwaltungsakte werden im JuristInnendeutsch Entscheidungen bezeichnet, die die Regelung eines Einzelfalles betreffen und deren Auswirkungen unmittelbare Konsquenzen für die Betroffen haben. So ist zum Beispiel die Entscheidung über die Aufnahme in eine Schule ein Verwaltungsakt. Die Widerspruchsfrist beträgt, auch bei Widerspruch gegen eine bestimmte Note, einen Monat. Der Widerspruch muss schriftlich oder zur Niederschrift eingelegt werden. Außerdem gibt es ein spezielles Gesetz zum Thema “Widerspruch”, welches sich ganz genau dem rechtlichen Verfahren widmet. Die Schule darf einen Widerspruch nicht ohne weiteres von sich aus zurückweisen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>